INNtöne Ticketshop

Tickets für das heurige Festival finden Sie im Ticket-Shop.

INNtöne on Air

Sehen Sie Nachberichte aus dem Fernsehen zum Jazzfestival!

Mitarbeiterfest verschoben

Über das Durchatmen

 

Liebe Freunde der INNtöne,

das Durchatmen nach dem 35. INNtöne Festival hat dieses Mal ein bisschen länger gedauert.
Danke, dass so viele von Euch gekommen sind, ausgerüstet für Regen und Sonnenschein. Ihr seid ein fantastisches Publikum.
Danke an alle Musiker.innen, Ihr seid musikalisch und emotionell auf einem Level, dass wir der Zukunft mit Freude entgegensehen.
Danke an alle Mitarbeiter.innen, jeder hat sich großartig eingebracht. Des geplante Mitarbeiterfest von 26.9.2020 wird auf spätes Frühjahr 2021 verschoben.
Danke an alle Sponsoren, Kooperationspartnern, Fördergebern.innen und speziell auch Spendern. Wir werden uns bei allen noch einzeln bedanken.
Studio West Salzburg, Produzent des Filmes „Sound of Sauwald“ stellt für alle Spender eine DVD des Filmes zur Verfügung. Mit dem Besuch beim Festival waren wir zufrieden. Die Gastronomie-Einnahmen waren durch das wechselhafte Wetter und die limitierte Besucherzahl am Hof bei etwa einem Viertel der Vorjahre. Der technische Aufwand war viel höher als in der Scheune.
Aber wir haben das Festival geschafft, es war ein großes Erlebnis für alle Beteiligten.
Danke auch an den Bürgermeister von Diersbach und die Gemeinde Diersbach, die FFW Oberedt, alle Nachbarn und an die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Schärding. Die Zusammenarbeit war perfekt. Speziellen Dank an die Familie vom Oberhörlberger für die Bereitstellung des Parkplatzes und an die Familie vom Ebner auf der Ebn für den Platz für die Kasse.
Danke an den ORF Ö1/Jazzredaktion/Musikredaktion/Landesstudio OÖ und an alle Medien die den Menschen auf der Welt einen Blick in die Froschau verschaffen.
 
Der Termin für das
36. INNTÖNE FESTIVAL
ist
FREITAG DER 30. JULI AB 19:00, SAMSTAG 31. JULI AB 12:00 UND SONNTAG 1. AUGUST AB 12:00. 
Das Festival wird wieder als Freiluftveranstaltung durchgeführt.
 
Spendenkonto für das INNtöne Festival:
Betreff  "INNtöne Schlechtwetterfond"
Kontoinhaber INNtöne IBAN: AT973445580004071213

Diese Spenden dienen dazu, um weiterhin stark an einem individuellen Programm zu arbeiten und die inspiriertesten und besten Musiker zum Festival zu bringen. 
Sozusagen, eine Investition in eine geniale Zukunft.

Termine in nächster Zeit:
 
17. September
Ars Antiqua Austria – Romanus Weichlein
Gotisches Langhaus Kloster Niedernburg Passau
 
19. September
Josef Redinger Solo Bar#Rock
Pfarrkirche Diersbach

19. September
Carlton Holmes – Paul Zauner Duo
Gotisches Langhaus Kloster Niedernburg Passau
 
19.September
Höfefest St. Pölten
 
25. September
Kevin Seddiki – Jean Louis Matinier
Gotisches Langhaus Kloster Niedernburg Passau
 
Anbei die ersten drei Ö1-Sendetermine für die INNtöne 2020:
 
INNtöne Konzert vom 15.08.2020
Elina Duni & Rob Luft On stage, 21.09.2020
 
INNtöne Konzert vom 14.08.2020
Duo Luciano Biondini & Andreas Schaerer On stage, 19.10.2020
  
INNtöne Konzert vom 16.08.2020
Maria Mazzotta/Bruno Galeone On stage, 19.10.2020


Mit swingenden Grüßen,






Paul Zauner, Mirja Zauner & das Inntöne Festival Team
 

 

 

Pressestimmen zum INNtöne Festival

  • Das Wunder vom Sauwald (Passauer Neue Presse, 30.4.2015)
  • Konzerte frisch ab Hof! Auf ungewöhnlichem Boden wächst besondere Musik: ein Festival auf einem Bauernhof beweist das (Salzburger Nachrichten 2015)
  • Was sind schon 30 Grad gegen diese Musik? − Das 29. Inntöne-Festival „Jazz am Bauernhof“ im grenznahen Diersbach lässt Herzen rasen und Münder offen stehe (Passauer Neue Presse, 10.6.2014)
  • Jazzfestival der Sinne: "INNtöne 2012"
    Zu Pfingsten wurde Paul Zauners Buchmannhof in Diersbach (Bezirk Schärding) für drei Tage wieder zum Nabel der Jazzwelt (Neues Volksblatt, 29.5.2012)
  • Jede Menge Musikgenuss, viel Flair und Gemütlichkeit. Das Festival INNtöne begeisterte im innviertlerischen Diersbach am Pfingstwochenende wieder an die tausend Jazz-Fans (Oberösterreichische Nachrichten, 29.5.2012)
  • Instrumentale Charmegesänge - Schon so manch prominenter Jazzer, der erstmals zu diesem eigenwilligen oberösterreichischen Festival anreiste, durfte seine ganz spezielle Inntöne-Erleuchtung erfahren - nicht anders US-Vokalistin Carmen Bradford (Der Standard, 29.5.2012)
  • Undogmatisch und herrlich bunt: Das 27. INNtöne-Festival im oberösterreichischen Diersbach ist die beste Werbung für das Genre! (Passauer neue Presse, 29.5.2012)
  • There are no VIP enclosures, no guarded areas, no burly gatekeepers preventing access. The atmosphere is one of trust, companionship and a warm welcome. (allaboutjazz.com, 25.6.2011)
  • Danke an Baldo Martinez und sein exzellentes Projecto Miño für den Beweis, dass Kontrabässe singen und Drehleiern rocken können. (Passauer Neue Presse, 14.6.2011)
  • Das Inntöne-Jazzfestival beschenkte mit exstatischer Saxofonkunst. (Der Standard, 14.6.2011)
  • Asiatische und europäische Tradition treffen auf freie Improvisation: Ganz schön schräg, aber auch das sind die 'INNtöne'. (Oberösterreichische Nachrichten, 14.6.2011)
  • Die Inntöne gehen einen dritten Weg. Ihr Impresario, der Posaunist Paul Zauner, versammelt mit großer Liebe noch nicht entdeckte oder fast vergessene Größen des afroamerikanischen Jazz und der Weltmusik. (Die Presse, 13.6.2011)
  • Viele Klangfarben und Kulinarisches: gegrillte Bio-Würste und Speck von Freilandschweinen, Innviertler Forellen und erlesene Weine. Bunte Vielfalt. Musik in alle Richtungen hat Tradition im Innviertel. (Kurier, 12.6.2011)
  • Wo zuvor Nicken und Schnippen war, ist jetzt Tanzen und Kopfrocken; wo vorher Jubel war, bricht nun das pure Freudengeheul los. Eigentlich fast noch schöner als Weihnachten. (Passau-live.de, 12.6.2011)
  • Zauner verlässt bei seiner Musikauswahl ausgetretene Pfade [...] stets aufs Neue ein Balanceakt, der aber mittlerweile selbst in internationalen Jazz-Kreisen höchste Anerkennung findet. Und nicht nur dort: 70 Radiostationen weltweit (in den USA, Kanada, Japan, Europa ...) übertragen Jazz aus Zauners abgelegenem Bio-Bauernhof. (Volksblatt, 14.6.2011)