INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival
 

INNtöne Ticketshop

Bestellen Sie im INNtöne Onlineshop ihre Tickets für das Festival 2014!

 

Aktuelle Termine

Weitere Konzert- und Veranstaltungstermine finden Sie hier!

 

INNtöne Social Media


Youtube-Channel

 
 
 

Zum Nachhören - weitere Termine 2014

Liebe Freunde der INNtöne!

Wir danken euch nochmals für die Energie, den Spirit welchen ihr zum INNtöne Festival gebracht habt. Es kamen so viele Rückmeldungen von Musikern, welch außergewöhnlich großartiges Publikum ihr seid.
 
Das 30. INNtöne Festival findet von 22. bis 24. Mai 2015 statt. Das genaue Programm werden wir im Frühjahr bekannt geben, vielleicht Einzelteile davon schon früher.

ORF Ö1-Sendungen im September 2014:
 
Montag, 8. September 2014 19:30:
ORF Ö1 „On Stage“ mit Herbert Uhlir
Mario Roms Interzone / James Blood Ulmer with Pierre Dorge & New Jungle Orchestra. Beim heurigen Inntöne Festival gab es eigentlich nur Höhepunkte. Zwei davon gleich zum Auftakt am 6. Juni. Der Trompeter Mario Rom spielte mit dem Bassisten Lukas Kranzelbinder und dem Schlagzeuger Herbert Pirker. Zuvor begeisterten der Gitarrist und Sänger James Blood Ulmer und das New Jungle Orchestra unter der Leitung von Pierre Dorge das Publikum auf dem Buchmannhof in Diersbach im Innviertel. Die Höhepunkte der beiden Konzerte werden von Herbert Uhlir präsentiert.
 
Montag, 29.September 2014 19:30:
ORF Ö1 „On Stage“ mit Herbert Uhlir
Der Gitarrist Raul Midon wurde 1966 in New Mexico geboren und lebt heute in New York. Der blinde Musiker spielt und singt Jazz, Blues und Folk und kreierte einen eigenen Stil. Er trat am 8.6. solo beim heurigen Inntöne Festival in Diersbach in Oberösterreich auf. Am selben Tag spielte auch der Pianist Carlton Holmes ein Solokonzert. Holmes lernte zunächst Trompete und Schlagzeug. Mit elf Jahren wechselte er zum Klavier. Der amerikanische Musiker trat unter anderem mit Stevie Wonder, Max Roach oder Freddie Hubbard auf - Herbert Uhlir mit den Höhepunkten der beiden Konzerte!

 

WDR3 / Ö1 Jazznacht - Inntöne Konzerte mit Herbert Uhlir und Bernd Hoffmann:
Samstag/Sonntag 06./07.09.2014 00:05 - 6:00 Uhr
54. WDR 3/Ö1 Jazznacht aus Wien
Raphael Wressnig & Soul Gumbo feat. Craig Handy & Johnny Vidacovich
Raphael Wressnig – Hammond B3 organ,
Craig Handy – sax, voc,
Alex Schultz – g,
Johnny Vidacovich – dr
29. INNtöne Festival 2014, Aufnahme vom 7. Juni 2014 in Diersbach

Rebekka Bakken Trio
Rebekka Bakken – voc,
Eivind Aarset – g, electr,
Jan Bang – electr
WDR 3 Jazzfest 2014 in Gütersloh, Aufnahme vom 2. Februar 2014 aus dem Theatersaal

Andy Emler MegaOctet
Andy Emler – p, comp, cond,
Laurent Blondiau – tp, flh,
Laurent Dehors – ts, cl,
Thomas De Pourquery – as, ss, voc,
Philippe Sellam – as,
François Thuillier – tba,
Claude Tchamitchian – b,
Chander Sardjoe – dr,
François Verly – marimba, perc
WDR 3 Jazzfest 2014 in Gütersloh, Aufnahme vom 2. Februar 2014 aus dem Theatersaal

Tribal Dialects
Patrick Dunst – as, cl, fl, duduk,
Karen Asatrian – p,
Sina Shaari – g,
Grilli Pollheimer – perc
Aufnahme vom 11. Oktober 2013 aus dem Hugo Wolf-Saal, Kulturzentrum Leibnitz

Mit jazzigen Grüßen,

 
Paul Zauner & das INNtöne Festival Team

_________________________________________

Liebe Freunde der INNtöne und Jazzfreunde,

es war ein großartiges Festival 2014! Wir danken Euch fürs Kommen, für die Aufmerksamkeit, die Offenheit und auch Geduld. Ihr seid ein fantastisches Publikum.

Impressionen und Bilder vom INNtöne Festival findet Ihr wie gewohnt hier auf inntoene.com, wir werden diese nach und nach erweitern.

Zum Nachhören ist bereits folgende Radiosendung im Programm, wir werden weitere natürlich auf inntoene.com bekanntgeben:

  • WDR 3 Konzert | Samstag, 12. Juli 2014, 20.05 - 22.00 Uhr
    Raab/Godard/Hegdal/Heral
    mit Karsten Mützelfeldt
  • WDR 3 Konzert (Inntöne, Teil 2) | Mittwoch, 16. Juli 2014
    Per Mathisen, Pierre Dorge, Carlton Holmes
  • DLF | Donnerstag 19.6.2014, ab 21:05 Uhr
    "Jazzfacts" mit Karsten Mützelfeldt

 

Die Termine der Ö1- Sendungen werden in Kürze bekannt gegeben, herzlichen Dank an Herbert Uhlir und das ganze Ö1-Team und dem OÖ ORF-Aufnahmeteam.

Vielen Dank auch den vielen Journalisten aus Nah und Fern, die uns wieder sensationell unterstützten.

Herzlichen Dank auch an alle Mitarbeiter, Sponsoren und Geldgeber des Festivals. 

Viele Menschen aus der Umgebung von Diersbach und der gesamte Buchmannhof freuen sich auf  ein Wiedersehen beim

INNTÖNE FESTIVAL 2015, 22. MAI - 24. MAI 2015.

Das wird dann die 30. Ausgabe unseres Festivals sein, das 1986 erstmals stattgefunden hat.

Mit jazzigen Grüßen,

Paul Zauner & das INNtöne Festival Team

Pressestimmen zum INNtöne Festival

  • Was sind schon 30 Grad gegen diese Musik? − Das 29. Inntöne-Festival „Jazz am Bauernhof“ im grenznahen Diersbach lässt Herzen rasen und Münder offen stehe (Passauer Neue Presse, 10.6.2014)
  • Jazzfestival der Sinne: "INNtöne 2012"
    Zu Pfingsten wurde Paul Zauners Buchmannhof in Diersbach (Bezirk Schärding) für drei Tage wieder zum Nabel der Jazzwelt (Neues Volksblatt, 29.5.2012)
  • Jede Menge Musikgenuss, viel Flair und Gemütlichkeit. Das Festival INNtöne begeisterte im innviertlerischen Diersbach am Pfingstwochenende wieder an die tausend Jazz-Fans (Oberösterreichische Nachrichten, 29.5.2012)
  • Instrumentale Charmegesänge - Schon so manch prominenter Jazzer, der erstmals zu diesem eigenwilligen oberösterreichischen Festival anreiste, durfte seine ganz spezielle Inntöne-Erleuchtung erfahren - nicht anders US-Vokalistin Carmen Bradford (Der Standard, 29.5.2012)
  • Undogmatisch und herrlich bunt: Das 27. INNtöne-Festival im oberösterreichischen Diersbach ist die beste Werbung für das Genre! (Passauer neue Presse, 29.5.2012)
  • There are no VIP enclosures, no guarded areas, no burly gatekeepers preventing access. The atmosphere is one of trust, companionship and a warm welcome. (allaboutjazz.com, 25.6.2011)
  • Danke an Baldo Martinez und sein exzellentes Projecto Miño für den Beweis, dass Kontrabässe singen und Drehleiern rocken können. (Passauer Neue Presse, 14.6.2011)
  • Das Inntöne-Jazzfestival beschenkte mit exstatischer Saxofonkunst. (Der Standard, 14.6.2011)
  • Asiatische und europäische Tradition treffen auf freie Improvisation: Ganz schön schräg, aber auch das sind die 'INNtöne'. (Oberösterreichische Nachrichten, 14.6.2011)
  • Die Inntöne gehen einen dritten Weg. Ihr Impresario, der Posaunist Paul Zauner, versammelt mit großer Liebe noch nicht entdeckte oder fast vergessene Größen des afroamerikanischen Jazz und der Weltmusik. (Die Presse, 13.6.2011)
  • Viele Klangfarben und Kulinarisches: gegrillte Bio-Würste und Speck von Freilandschweinen, Innviertler Forellen und erlesene Weine. Bunte Vielfalt. Musik in alle Richtungen hat Tradition im Innviertel. (Kurier, 12.6.2011)
  • Wo zuvor Nicken und Schnippen war, ist jetzt Tanzen und Kopfrocken; wo vorher Jubel war, bricht nun das pure Freudengeheul los. Eigentlich fast noch schöner als Weihnachten. (Passau-live.de, 12.6.2011)
  • Zauner verlässt bei seiner Musikauswahl ausgetretene Pfade [...] stets aufs Neue ein Balanceakt, der aber mittlerweile selbst in internationalen Jazz-Kreisen höchste Anerkennung findet. Und nicht nur dort: 70 Radiostationen weltweit (in den USA, Kanada, Japan, Europa ...) übertragen Jazz aus Zauners abgelegenem Bio-Bauernhof. (Volksblatt, 14.6.2011)

 

 

 

Paul Zauner's Youtube Feature