INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival INNtöne Jazzfestival
 

INNtöne Ticketshop

Bestellen Sie im INNtöne Onlineshop ihre Tickets für das Festival 2014!

 

Aktuelle Termine

Weitere Konzert- und Veranstaltungstermine finden Sie hier!

 

INNtöne Social Media


Youtube-Channel

 
 
 

29. INNtöne Festival: 6. - 8. Juni 2014

Das inspirierende Jazzhighlight zu Pfingsten im Sauwald

 
Liebe Freunde der INNtöne,
 
Alles blüht im Sauwald - ein Schwein hat erkannt dass es außerhalb der großen Schweineweide noch frischeres Gras gibt. Also die Camper können sich auf Besuch einrichten!
Auch heuer schafft es das längst zu den wichtigsten Jazzfestivals Europas zählende „INNtöne Festival“ wieder gekonnt, einen Brückenschlag zwischen No Names und Big Names zu vollziehen. Und viele Menschen, die schon mal beim Festival im innviertlerischen Sauwald waren, wissen, dass aus vielen No Names Big Names wurden. Die besten Beispiele dafür sind Yaron Herman und Gregory Porter.

Das INNtöne Festival weckt stets mit unbekannten Namen die Neugier, versucht immer, eine ausgewogene, musikalische Vielfalt ins Festival-Programm zu bringen, dabei aber nie den roten Faden zu verlieren. Das Herz des Jazz muss erhalten bleiben und weiterentwickelt werden. So gilt es auch heuer zwischen altbekannten Stars viele neue Gesichter zu entdecken. Ein Balanceakt, wo Freunde neuer Musikhorizonte erfreut aufhorchen. INNtöne öffnet neue Räume und ist ein enorm spannendes Hybrid zwischen den verschiedenen Genres, Kulturen und Epochen. Und wer die INNtöne im Innviertel kennt, der weiß, dass hier Ausflüge in alle musikalischen Richtungen erlaubt sind.

Bereits zum 13. Mal wird an Pfingsten vom 6. bis 8. Juni der über 100 Jahre alte Buchmannhof in Diersbach wieder zur Jazz-Hochburg umfunktioniert, um 18 internationalen und nationalen Bands auf der Hauptbühne und fünf Bands auf den „After Hour Nebenbühnen“ einen gebührenden Rahmen zu bieten. Und das Ganze ohne VIP-Zelt, nur verpackt in die entspannte Atmosphäre der innviertlerischen Landschaft. Und wie jedes Jahr, gibt es dazu eine ausgewogene Vielfalt kulinarischer Köstlichkeiten mit biologischen Lebensmitteln aus der Region. Mehr Luxus geht nicht. Den Rest besorgen an drei Tagen die multikulturellen Jazztöne, die weit hinein in die reizvollen Landstriche des Sauwaldes klingen. Also sichern sie sich rechtzeitig Karten durch den Vorverkauf auf unserer Webseite.

Wir freuen uns sehr auf euch!
 

DAS PROGRAMM DES 29. INNTÖNE FESTIVALS (ebenfalls online aktuell abrufbar)

FREITAG, 6. JUNI 2014 AB 19:00 UHR

ca. 19:00 Uhr: James Blood Ulmer with Pierre Dørge & New Jungle Orchestra
ca. 20:15 Uhr: Mario Rom’s Interzone
ca. 21:20 Uhr: Melvin Vines Harlem Jazz Machine
ca. 23:00 Uhr: Chicago Blues A Living Legend Billy Boy Arnold, John Primer, Billy Branch, Lurrie Bell and Carlos Johnson

SAMSTAG, 7. JUNI 2014 AB 14:00 UHR

ca. 14:00 Uhr: Nösig Puckl Quintet
ca. 15:30 Uhr: Pablo Held Trio
ca. 17:00 Uhr: Niño Josele Trio
ca. 19:00 Uhr: Jazzmeia Horn Quartet
ca. 20:30 Uhr: Paul Kogut / George Mraz Trio
ca. 22:00 Uhr: Raphael Wressnig & Soul Gumbo feat. Craig Handy, Johnny Vidacovich

SONNTAG, 8. JUNI 2014 AB 11:00 UHR

ca. 11:00 Uhr: Frühschoppen mit der Unterbiberger Hofmusi & Matthias Schriefl
ca. 13:00 Uhr: Per Mathisen Trio
ca. 14:20 Uhr: Carlton Holmes Solo
ca. 15:40 Uhr: Raul Midon Solo
ca. 17:00 Uhr: George Mraz & Camilla Mraz Trio
ca. 18:30 Uhr: Raab / Godard / Heral / Hegdal
ca. 20:30 Uhr: Sun Ra Arkestra
ca. 22:30 Uhr: Hazmat Modine

"SAINT PIGS PUB" UND "BLUE HORSE BLUES CLUB" AM BUCHMANNHOF IN DIERSBACH

FREITAG, 6. JUNI 2014  AFTER HOURS AB 00:30 UHR

•    Im "St. Pigs Pub": Rad Gumbo meets John Lee Sanders
•    Im Blue Horse Blues Club": Gradwohl / Covington Group feat. Adam Nitti

SAMSTAG, 7. JUNI 2014 AFTER HOURS

•    Ab 16 Uhr im "St. Pigs Pub": Wiadawö! Feat. Gotthard Wagner
•    After Hours ab 00:00 Uhr im St. Pigs Pub: St. Nicks @ St. Pigs - Melvin Vines & Mansur Scott
•    After Hours ab 00:00 Uhr im "Blue Horse Blues Club": Fiona Boyes & Band

SONNTAG, 8. JUNI 2014 AB 22 UHR

•    Im "St. Pigs Pub": Jeremias Flickschuster Band
•    Im „Blue Horse Blues Club": Fiona Boyes & Band

SÜDSTALLGALLERIE:

Kammermusik mit Dr. Didi: Samstag, 7.Juni 2014 um 16:10, 18:30, 20:10 (jeweils 20 Minuten)

Das INNtöne Festival – Jazz am Bauernhof ist eine dreitägige Musikveranstaltung in Oberösterreich die bereits zum 29. Mal am Pfingstwochenende veranstaltet wird. Davon zum 13. Male auf dem über 100 Jahre alten Buchmannhof in Diersbach im innviertlerischen Sauwald. Das Festival ist seit Jahrzehnten ein Schrittmacher und Wegbereiter neuer Töne und Klänge, wodurch viele Rundfunkstationen und andere Festivals profitieren. Das Festival wird jedes Jahr vom ORF mitgeschnitten und im WDR, DLF und in vielen anderen Radiostationen der EU ausgestrahlt.

 

INNtöne Barock

Die Serie INNtöne Barock beginnt am 4.Mai 2014 und läuft mit insgesamt acht Konzerten bis zum 10.Oktober. Die Serie bietet lebendige Barockmusik, hochklassig gespielt. Die Serie wurde mit Gregorianischer Musik der Grammy-Gewinner 2014 VOX CLAMANTIS bis hin zur Barocken Weltmusikverschmelzung des Raphael Catala Ensembles inhaltlich und zeitlich erweitert.
 

Great Voices of Harlem

Der weltweit gefeierte Gregory Porter singt zusammen mit Donald Smith und Mansur Scott unter dem Titel „Great Voices of Harlem“ groovige, berührende Songs, wie Over The Rainbow, Moanin, Mona Lisa, Stelly by Starlight, Expansions u.A.
Die neue CDgibt es ab 26. April in den Geschäften, mehr Info auch unter www.greatvoicesofharlem.com.
 

NEUES VOM SAUWALDSCHWEIN (BIO & FREILAND)!

Ab jetzt gibt es alle 2 Wochen Frischfleisch (Abholtermine sind auf der Webseite ersichtlich) und Speck gibt es auch jederzeit.
Bestellungen bitte bei Gertraud Grabmann: gertraud.grabmannremove_this@aonremove_this.at  / Webseite aufgeben.

Mit swingenden Grüßen
 
 
 Paul Zauner & das INNtöne Festival Team

 

 

Pressestimmen zum INNtöne Festival

  • Jazzfestival der Sinne: "INNtöne 2012"
    Zu Pfingsten wurde Paul Zauners Buchmannhof in Diersbach (Bezirk Schärding) für drei Tage wieder zum Nabel der Jazzwelt (Neues Volksblatt, 29.5.2012)
  • Jede Menge Musikgenuss, viel Flair und Gemütlichkeit. Das Festival INNtöne begeisterte im innviertlerischen Diersbach am Pfingstwochenende wieder an die tausend Jazz-Fans (Oberösterreichische Nachrichten, 29.5.2012)
  • Instrumentale Charmegesänge - Schon so manch prominenter Jazzer, der erstmals zu diesem eigenwilligen oberösterreichischen Festival anreiste, durfte seine ganz spezielle Inntöne-Erleuchtung erfahren - nicht anders US-Vokalistin Carmen Bradford (Der Standard, 29.5.2012)
  • Undogmatisch und herrlich bunt: Das 27. INNtöne-Festival im oberösterreichischen Diersbach ist die beste Werbung für das Genre! (Passauer neue Presse, 29.5.2012)
  • There are no VIP enclosures, no guarded areas, no burly gatekeepers preventing access. The atmosphere is one of trust, companionship and a warm welcome. (allaboutjazz.com, 25.6.2011)
  • Danke an Baldo Martinez und sein exzellentes Projecto Miño für den Beweis, dass Kontrabässe singen und Drehleiern rocken können. (Passauer Neue Presse, 14.6.2011)
  • Das Inntöne-Jazzfestival beschenkte mit exstatischer Saxofonkunst. (Der Standard, 14.6.2011)
  • Asiatische und europäische Tradition treffen auf freie Improvisation: Ganz schön schräg, aber auch das sind die 'INNtöne'. (Oberösterreichische Nachrichten, 14.6.2011)
  • Die Inntöne gehen einen dritten Weg. Ihr Impresario, der Posaunist Paul Zauner, versammelt mit großer Liebe noch nicht entdeckte oder fast vergessene Größen des afroamerikanischen Jazz und der Weltmusik. (Die Presse, 13.6.2011)
  • Viele Klangfarben und Kulinarisches: gegrillte Bio-Würste und Speck von Freilandschweinen, Innviertler Forellen und erlesene Weine. Bunte Vielfalt. Musik in alle Richtungen hat Tradition im Innviertel. (Kurier, 12.6.2011)
  • Wo zuvor Nicken und Schnippen war, ist jetzt Tanzen und Kopfrocken; wo vorher Jubel war, bricht nun das pure Freudengeheul los. Eigentlich fast noch schöner als Weihnachten. (Passau-live.de, 12.6.2011)
  • Zauner verlässt bei seiner Musikauswahl ausgetretene Pfade [...] stets aufs Neue ein Balanceakt, der aber mittlerweile selbst in internationalen Jazz-Kreisen höchste Anerkennung findet. Und nicht nur dort: 70 Radiostationen weltweit (in den USA, Kanada, Japan, Europa ...) übertragen Jazz aus Zauners abgelegenem Bio-Bauernhof. (Volksblatt, 14.6.2011)

 

 

 

Paul Zauner's Youtube Feature